Kreismeisterschaften im Ennepe-Ruhr Kreis 2010

Sport Union stellt 9 Kreismeister
Der Schwimmernachwuchs trumpft groß auf


Am vergangenen Wochenende fanden die Kreismeisterschaften des Ennepe-Ruhr Kreises im Hallenbad Hattingen-Holthausen statt. Die Sport Union nahm im kindgerechten Wettkampf mit 8 und in den älteren Jahrgängen mit 17 Aktiven teil. Das Resume der Verantstaltung waren 9 Jahrgangstitel und ein 2. Platz in der Gesamtwertung durch Christoph Schmidt.

Im Vormittagsabschnitt konnten sich die Nachwuchsschwimmer der SUA beweisen. Jüngste Teilnehmerin war hier Elena Popovic (2004) die sich auf Anhieb den Kreismeistertitel ihrer Jahrgangswertung schnappte und sich mit einer Goldmedaille belohnte. Sarah Hindemith (2002) wurde trotz längerer Krankheit und dem dadurch bedingten Trainingsausfall Siebte. Ellen Schremb (2001) schwamm bei ihren 4 Starts ausschließlich Bestzeiten und landete am Ende auf Rang 5.

Jonas Bruha und Jonas Arndt (beide 2001) boten sich ein Kopf-an-Kopf Rennen um Platz 1 in ihrer Wertung. Nach 4 Starts standen für beide zwei 24 Punkte zu Buche, was eine Addition der Einzelzeiten nötig machte. Am Ende gewann Bruha um 8/10sek und konnte sich so die Kreismeistermedaille in Gold umhängen. Arndt steckte sich die Silbermedaille ein. Zudem vollbrachten die beiden Talente das Kunststück sich auch noch je 2 Vereinsrekorde zu erschwimmen. Bruha klaute dabei den knapp 4 Wochen alten Rekord über 25m Freistil von Arndt und sicherte sich zudem die 6 Jahre alte Bestmarke über 25m Brust von Simon Lohde (SUA). Arndt widerum konnte die Messlatte über 25m Brustarme mit Delphinbeinen und 25m Kraulbeine mit Brett höher legen.

Auch die weiteren Aktiven konnten mit vielen Bestzeiten auf sich aufmerksam machen. So schwammen Jan-Hendrik Schwarz und Alissa Teuber (beide 2002) je drei und Norelle Wupper (2002) zwei neue Bestmarken. Im Endresultat des kindgerechten Wettkampfes landete die junge Mannschaft der Sport Union auf einen hervorragenden 2. Platz hinter der SG Ruhr und knapp vor der SVG Witten.

In den älteren Jahrgängen konnte die Aktiven ebenfalls überzeugen. 51 Bestzeiten bei 77 Starts stellten eine tolle Quote dar.

Allen voran Eva Schremb (1998), Melanie Bruha (1995), Susanna Zorn (1993), Christoph Schmidt (1990), Mika (1999) und Jonas (1995) Bovensmann konnten ihre sehr guten Starts veredeln und wurden jeweils in ihrer Wertung Kreismeister. Christoph konnte mit einer Gesamtpunktzahl von 2095 Punkten sogar in der Gesamtwertung auf Rang 2 schwimmen, was ein Spiegelbild seiner stets guten Auftritte war. Jennifer Gruß (1996), Luca Schwarz (2002) und Lukas Arndt (1995) konnten zum Gesamtergebnis je eine Silbermedaille aus ihren Jahrgangswertungen beisteuern. Bronze gab es zudem durch Alexander Popovic im Jahrgang 2002. In den Staffelwettbewerben konnte die Staffel in der Besetzung Luca Schwarz, Alexander Popovic, Matthias Bremshey und Cedric Wupper über 4*50m Freistil und 4*50m Lagen jeweils den 2. Platz hinter der Mannschaft der SG Ruhr belegen.

Zum Gesamtergebnis konnten Theresa Bremshey (2000), Melina Schoen (1997), Julia Hindemith (1999), Cedric Wupper (2002), Georgij Loptev (1995), Matthias Bremshey (1998) und Justin Jaxa (1999) einige neue Bestzeiten beitragen.



Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
13:00:00 04.10.2010