13. Kinderschwimmfest 2010

Am vergangenen Samstag traf sich die kommende Elite im Wittener Schwimmsport zum 13. Kinderschwimmfest der Sport Union Annen. Ebenfalls zum Starterfeld zählten die Schwimmer von TuRa Bergkamen die mit zahlreichen Nachwuchsathleten über die 25m Distanzen antraten.

Für einen Paukenschlag sorgte schon nach wenigen Minuten Jonas Bruha. In 0:17,46 unterbot er den 10 Jahre alten Vereinsrekord von Joschua Martmöller um knapp 2 Zehntel. Im weiteren Verlauf des Wettkampfes konnte er auch über 25m Brust und Rücken überzeugen und wurde zurecht mit zwei Gold- und einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Die von Sabrina Gaidies betreuten Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten ebenfalls mit vielen tollen Leistungen glänzen. Gerade auf den Einzelstrecken gab es nahezu einen Medaillenregen. Julia Vater (2002; 2. Platz 25m Freistil, 1. Platz Brustbeine in Rückenlage, 3. Platz über 25m Rücken und 1. Platz über 25m Brust), Alissa Teuber (2002; 2. Platz über 25m Rücken), Ellen Schremb (2001; 2. Platz über 25m Freistil, 2. Platz 25m Brustarme/Kraulbeine, 2. Platz 25m Rücken), Celine Petzhofer (2001, 3. Platz über 25m Freistil, 3. Platz über 25m Rücken, 3. Platz über 25m Brust), Fabian Vater (2001, 2. Platz über 25m Brustbeine in Rückenlage, 2. Platz Brustarme/Kraulbeine, 3. Platz über 25m Brust), Jan-Hendrik Schwarz (2002, 1. Platz über 25m Freistil, 3. Platz über 25m Brustbeine in Rückenlage, 2. Platz über 25m Brustarme/Kraulbeine, 1. Platz über 25m Rücken, 3. Platz über 25m Brust), Jonas Arndt (2001, 3. über 25m Freistil und 3. Platz über 25m Rücken). Aber auch in den Staffelwettbewerben konnte der Nachwuchs Erfolge erzielen. Die 4*25m Lagenstaffel dominierte in der Besetzung Celine Petzhofer, Jonas Bruha, Jonas Arndt und Ellen Schremb das Rennen und setze sich mit mehr als 4sek gegen die Konkurrenz durch.

Getopt wurde das Ganze durch die 6*25m Freistilstaffel in der Jan-Hendrik Schwarz, Celine Petzhofer, Jonas Arndt, Julia Vater, Ellen Schremb und Jonas Bruha einen Vorsprung von über 30sek ins Ziel brachten. Stolz waren Melanie Bruha, Susanna Zorn, Kathrin Guth, Sabrina Gaidies, Milan Rauch, Malte Bischoff und Kevin Gaidies vor allem auf den Nachwuchs aus den Schwimmkursen der Sport Union Annen.

Die Trainer staunten nicht schlecht mit welcher Leichtigkeit so mancher Knirps seinen ersten Wettkampf absolvierte. Elena Popovic, mit Jahrgang 2004 zusammen mit Mara Skowronek die jüngste Teilnehmerin, konnte sich bei zwei Starts gleich zwei mal ganz nach oben auf das Podest stellen. Isabelle Dupont (2001) und Jonathan Bluma (2003) konnten bei ihrem ersten Wettkampf auf Anhieb mit je einer Gold-, Silber und Bronzemedaillen aus der Halle gehen. Auch Mara Skowronek konnte sich über Gold nach der 25m Rücken- Distanz und Silber über 25m Brustarme/Kraulbeine freuen. Noah Kohlmann (2004) mit Platz 1 über 25m Freistil, Lea Büchsenschütz und Pia Beste (beide 2003) mit den Rängen 2 und 3 über 25m Freistil, Norelle Wupper (2002) mit Platz 3 über 25m Brustbeine in Rückenlage und Paul Telgheder mit Bronze über 25m Brustarme/Kraulbeine rundeten das glänzende Wochenende aus Sicht der Sport Union ab.

Des Weiteren starteten für die SUA Clara Telgheder, Finja Preßler, Lisa- Marie Pruschinski, Greta Köster (alle 2003), Helen Peters, Franziska Hund, Sarah Hindemith (alle 2002), Lukas Micheelsen und Louis Sänger (beide 2001) die allesamt mit sehr guten Leistungen zum Gesamtergebnis beitragen konnten.


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
11:19:18 08.03.2010